Birgit Rutenberg

Solange ein Mensch ein Buch schreibt oder ein Bild malt, kann er nicht unglücklich sein!

Bücher

Am 16.11.2018 lese ich am Vorlesetag auf  Borkum im Haus Rote Erde (um 16.00 Uhr).

Im neuen Diesel (Ausgabe Herbst 2018) ist meine plattdeutsche Geschichte

"Dat A un O"

zu lesen. Hiermit habe ich den 2. Platz des NDR-Wettbewerbes belegt.

Am 17.07.2018

in der Borkumer Zeitung

Erschienen am 03.06.2018, mit meiner Kurzgeschichte "Dat A un O",

die überraschenderweise den

2. Platz belegt hat -

da war selbst ich "PLATT"

Meine plattdeutsche Geschichte "Dat A un O" ist von 1.400 eingesandten Beiträgen als eine der 25 besten ausgewählt worden und erscheint im Buch "Vertell doch mal"  im Juni 2018.

Mein neuer Roman liegt im Laden - gleich neben Klaus-Peter Wolf !!! :-)

Juhuuuu, mein zweiter Roman wird im Mai 2018 herausgebracht. :-)  Diesmal spielt die Geschichte auf Borkum - dort hängt ein Toter am Großen Kaap... ein neuer Fall für Pia Seemann und ihre Mischlingshündin Fräulein Mencke.  

Zum Inhalt: Auf der Nordseeinsel Borkum hat die Urlaubssaison begonnen. Hunderte von Feriengästen bevölkern das ostfriesische Eiland, doch als am Morgen nach dem Osterfeuer ein Toter am Großen Kaap baumelt, ist es mit der Ruhe endgültig vorbei. Sofort ist klar, dass es sich nicht um einen Selbstmord handelt, denn die Leiche hängt falsch herum!

Hauptkommissarin Pia Seemann nimmt mit ihrer Hündin die spärlichen Spuren auf und stößt auf sture und wortkarge Insulaner. Sogar ihr Borkumer Kollege Willi macht die "Schotten dicht".  Der bekannte Spruch "auf Borkum ist alles anders" bewahrheitet sich allzu schnell. Erst als die Flut ein weiteres Problem an den Strand spült, bröckelt die Mauer des Schweigens.

Viele Highlights erwarten die Ostfriesischen Krimitage im November 2017. Für den ersten Ostfriesischen Krimipreis haben 78 Autoren Kurz-Krimis eingereicht. Die 20 besten werden in "Feinste Friesenmorde" veröffentlicht. Mein Beitrag "Johann Battermann" ist dabei!!! :-)

Auf der neuen Ausgabe des "Diesel" (Plattdeutsches Bladdje Nr. 99, Frühjahr 2017) ist eines meiner Hasenbilder zu sehen und auf Seite 8 mein Lepus-Gedicht auf Plattdeutsch zu lesen :-)

 

Nov.2016

Unsere 

Anthologie 

ZeitSprünge

ist erschienen.

Es hat Spaß gemacht, daran mitzuwirken!

Auf diesem Wege ein großes DANKE

an Carl-Heinz und Michael.

ISBN: 987-3-87542-091-3      14,95 €

ZeitSprünge

32 ostfriesische Autoren(innen) springen mit Tiefsinn und Heiterkeit durch die Zeit. Ihre Geschichten und Gedichte sind ein Spiegel der Weltgesellschaft. Denn was gäbe es in Tokio, Johannesburg, London, Zürich oder Berlin, das uns nicht, jetzt oder später, in Rhauderfehn oder auf Norderney geleichmaßen begegnen könnte? Diese Anthologie will Sie zum Nachdenken bringen, zum Weiterspinnen anregen, zum Widerspruch reizen. Sie werden sich amüsieren, erinnern, begeistern.

In der Mai-Ausgabe 2016 der Hundezeitschrift DOGStoday wird mein Hunde-Krimi vorgestellt.

 

Das Rezensionsforum Literaturkritik.de schreibt über 4 Pfoten + 1 Todesfall:

Man kann es kaum anders beschreiben: ein liebenswerter Roman!  

und der Bibliotheks-service in Reutlingen findet: Birgit Rutenberg ist mit ihrem 1. Roman eine gute Mischung aus dem Psychogramm einer Familie und einer Milieustudie einer ostfriesischen Kleinstand gelungen. Passend zu einer Tasse Ostfriesentee an einem grauen Novembersonntag - fesselnd bis zum Schluss - breit empfohlen!

Vier Pfoten und ein Todesfall

Frl. Mencke und das Chinesische Horoskop

In Weener - der idyllischen Kleinstadt im Ostfriesischen Rheiderland - wird die Frau eines Lehrers erschlagen im Garten gefunden. Die vier erwachsenen Töchter und auch der Ehemann der Toten reagieren ungewöhnlich kalt. Niemand scheint zu trauern, nicht mal die Christengemeinde oder der Pastor zeigen sich überrascht. Im Gegenteil, jeder einzelne von ihnen hätte einen Grund gehabt, die alte Frau zu erschlagen.

Kommissarin Pia Seemann ermittelt mit der Promenadenmischung Fräulein Mencke in ihrer alten Heimat. An kalten, nebeligen Novembertagen schnüffeln sie in frostigen Familiengeheimnissen herum, wobei Pia Seemann auch auf Ungereimtheiten in ihrer eigenen Vergangenheit stößt. Mit Hilfe ihres Hundes und den chinesischen Tierkreiszeichen ist sie dem Mörder auf der Spur. 

Erschienen 2015 im Leda-Verlag

ISBN Nr. 978-3-86412-089-3   10,95€

Übrigens: es gibt eine neue Aktion für den fairen Buchhandel:

"be social - link local"

Wenn Ihr unter www.buchhandel.de online Bücher bestellt, unterstützt Ihr den Buchhändler vor Ort!

Eines meiner Lieblingsbilder aus meinem Hasenbuch: vandaag sta ik in de krant = heute steh ich in der Zeitung.

Aber auch dieses Bild aus meinem Hasenbuch passt zu mir: vandaag ben ik brutaal = heute bin ich frech!

HASENBUCH: Vandaag...Heute...

Das 32-seitige Büchlein stellt einen ersten Kontakt zwischen niederländischen und deutschen Kindern her und bringt ihnen mit wenigen Worten und vielen bunten Bildern die Sprache des anderen näher.

Ein Hase hoppelt durchs Buch und zeigt den Betrachtern, welche Stimmung momentan herrscht, wie es dem Hasen geht oder was er gerade macht. Die kurzen Sätzen prägen sich leicht ein und sind schnell verständlich. Die farbenfrohen Bilder regen die Kinder an, sich weiter auszutauschen und zum Beispiel die Farben zu benennen oder darüber zu diskutieren , was sie in den Bildern erkennen. So fördert das zweisprachige Buch die Sprache beider Seiten. Ein Gedicht am Ende des Buches entführt die Kinder in kurzen Reimen in die bedrohte Welt der Hasen, sodass dieses Buch nicht nur der Sprache förderlich ist, sondern auch darauf hinweist, dass der Hase unseren Schutz braucht.

Zu guter Letzt beinhaltet das Buch zwei bekannte Kinderliederlieder, die in den jeweiligen Ländern in Kindergärten gesungen werden und wohl jedem Kind geläufig sind, sodass man gemeinsam singen kann.  

Preis: 4,50€ 

Bestell-Anschrift: birgitrutenberg@gmx.de

UNSERE EMS - Anthologie

Mit dem Leben am und im Fluss beschäftigen sich die Autoren dieses Lesebuchs. 40 Geschichten und Gedichte rund um den Fluss.

Die Ems - 371 km lang von der Quelle bei Schloss-Holte-Stukenbrock bis zur Mündung bei Emden. Seit alters her nützlich und gerne genutzt, trotzdem eine echte Naturschönheit. Jedenfalls oben herum. Unten herum jedoch - misshandelt, verletzt, vernarbt, vielfach operiert und jedes Mal mehr entstellt, verschmutzt, verseucht. Alle Jahre wieder in knallbunten Spektakeln vor aller Welt zur Schau gestellt, während in ihrem Inneren das Leben langsam erstirbt. Ist die Ems noch zu retten? Sind wir es?

Erschienen im Leda-Verlag

ISBN Nr.: 978-3-939689-22-5

Preis: 9,90€

Wenn ich einmal alt bin...

2002 habe ich für das "Tierheim Rheiderland" eine Geschichte geschrieben, die ich mit Illustrationen zum Ausmalen bebildert habe. Für 2,50€ war das Heft in A4 zu haben und viele Kinder hatten ihre Freude daran.  Gedacht war das Buch, um neue Mitglieder für das Tierheim zu gewinnen und Kinder auf den Tierschutz aufmerksam zu machen. Dieses Malbuch ist leider vergriffen. 

1970 - mit acht Jahren schrieb ich meine ersten Geschichten - natürlich über die Freundschaft und natürlich über Pferde.... :-)

.... fast alle Geschichten endeten mit: "und da waren wir Freunde."

Nicht verwunderlich, dass meine Freunde mich bis heute mit diesem Satz aufziehen. :-)

LESUNGEN

Meine Termine finden Sie ganz unten auf dieser Internetseite - einfach durchscrollen :-)

Gerne können Sie mich für Lesungen buchen. Rufen Sie einfach an oder schicken mir eine E-Mail.

Bilder

Ab März 2018 gibt es eine Ausstellung von Bildern unseres Kunstkurses. Mein Schaf begrüßt die Leute schon am Eingang und mein Gorilla häng mit vielen anderen in der Bibliothek.

Stadtbibliothek Papenburg Hauptkanal rechts 73

Portrait

Acryl auf Leinwand

20 x 20 cm

Preis: 120,--€

 

Portrait

Acryl auf Leinwand

20 x 20 cm

Preis: 120,--€

 

Portrait

Acryl auf Leinwand

20 x 20 cm

Preis: 120,--€

 

Portrait

Acryl auf Leinwand

20 x 20 cm

Preis: 120,--€

Stillleben

Schale

Acryl auf Leinwand

20 x 20 cm

Preis. 120,-- €

Stillleben Eier in Schale

Acryl auf Leinwand 20x20cm

Preis: 120,-- €

Löwe

Acryl auf Leinwand

20x20cm

Preis: 65,--€

Fuchs

Acryl auf Leinwand

20x20cm

Preis: 65,--€

Pferd

Acryl auf Leinwand

20x20cm

Preis: 65,--€

Um auf die erste Stolperstein-Verlegung am 17.10.2016 in Weener hinzuweisen, habe ich dieses Bild gemalt.

Für das Treffen der Ostfriesischen Autoren an der Pünte in Amdorf am 13.08.2016 habe ich die Fähre gemalt.

Die ersten

"Juhu-ich-bin-schwanger"

Bilder sind verkauft!! ... und hängen bald in einem Kreißsaal -  in welchem darf ich aber noch nicht verraten, weil sie erst im Dezember dorthin verschenkt werden :-)

März 2016 - Durch meine schwangere Freundin habe ich mich inspirieren lassen, Schwangerschaftsübungen zu zeichnen. Vielleicht finden sich ja ein paar Hebammen, für die ich noch mehr zeichnen kann? Es macht mir jedenfalls große Freude. :-)

Bei größerer Nachfrage könnte man auch ein kleines Büchlein herstellen.

Bei Interesse, einfach eine Mail schreiben an: birgitrutenberg@gmx.de

Kunstgruppe "NIX MIT KUNST"

Im Oktober 2015 gründen wir die Kunstgruppe

"NIX MIT KUNST"

im Haus der Begegnung

                                              in Ihrhove.

Spaß steht dabei im Vordergrund !!!

Hase

Acryl auf Leinwand

20 x 20 cm

Preis: 65,--€

 

Katze

Acryl auf Leinwand

20 x 20 cm

Preis: 65,--€

 

 

30.10.2015 - mein Augen-Bild ziert das Plakat der Ditzumer Kunsttage.

Im Februar 2015 stelle ich in der Praxis von Katharina Wolf im Steinburgsgang 4 in Leer aus.

02.11.2014 - Ditzumer Kunsttage

Ich male während der Ausstellung, was zu vielen netten Gesprächen führt :-)

11.09.2014 Ausstellung "Leer kreativ"

Leer, Mühlenstraße

06.09.2013 Ausstellung im Rathaus Weener, Osterstraße

06.09.2013 Vernissage im Rathaus Weener, Osterstraße

Viel Publikum, viel Lob und viel Spaß

 

 

 

GORILLA

Acryl auf Leinwand 30 x 40 cm

85,-- €

 

Am Kaakebogen

Linoldruck

31 x 21 cm

mit Rahmen

350,-- €

 

 

Der Ems-Schrei

Acryl auf Leinwand 115 x 74 cm

750,-- €  (verkauft)

Für die Bürgerinitiative Rettet die Ems wurde mein Bild als Vorlage für ein riesiges Plakat ausgewählt.

 

 

 

Warten 1

Öl auf Leinwand

50 x 30 cm

250,-- €

 

 

Warten 2

Acryl auf Leinwand

40 x 30 cm

250,-- €

Bittende Hand

Acryl auf Leinwand 90 x 30 cm

450,-- €

 

 

DIE WELT IM GRIFF

Acryl auf Leinwand 100x 60 cm

350,-- €

Kirchtürme Weener

Acryl auf Leinwand

30 x 30 cm

250,-- €

 

 

Der Pianist

Acryl auf Leinwand

78 x 56 cm

250,-- €

Krypta

Acryl auf Leinwand

40 x 30 cm

150,-- €

 

 

Kuh - Rückansicht

Acryl auf Leinwand

50 x 96 cm

250,-- €

 

"Mähhhe"[Ehe]Acryl auf Leinwand

100 x 100 xm

250,-- €

 

Määäährtyrer

Acryl auf Leinwand

100 x 100 cm

250,-- €

 

 

 

"Mäh"

Acryl auf Leinwand

50 x 96 cm

350,-- €

Schütze Deine Stadt

Ölkreide/Acryl auf Leinwand

60 x 50 cm  /  150,-- €

 

 

 

Traurigkeit

Acryl auf Leinwand

50 x 40 cm

120,-- €

 

 

OH JE

Acryl auf Leinwand

115 x 74 cm

750,-- €

Schlickfisch

chinesische Tusche

35 x 50 cm

150,-- €

 

Tatort

Acryl auf Leinwand

78 x 56 cm

(hängt im Tatort Taraxacum in Leer)

Allee Hörnhusen (bei Weener)

Fotografie 60 x 80 cm 

85,-- € (ohne Rahmen)

Baum NL

Fotografie 60 x 80 cm

85,-- € (ohne Rahmen)

Eiche (Weener)

Fotografie 60 x 80 cm

85,-- € (ohne Rahmen)

Deichbank

Fotografie 60 x 80 cm

85,-- € (ohne Rahmen)

Hof Coldam (Winter)

Fotografie 60 x 80 cm

85,-- € (ohne Rahmen)

Hof Coldam (Sommer)

Fotografie 60 x 80 cm

85,-- € (ohne Rahmen)

Kirchen im Rheiderland

Fotografie 60 x 80 cm

85,-- € (ohne Rahmen)

Kirchen im Rheiderland

Fotografie 60 x 80 cm

85,-- € (ohne Rahmen)

Birgit

BIRGIT RUTENBERG, geb. 12.10.1962 in Aurich/Ostfriesland. Ich wuchs zwischen Nordsee und Ems im Rheiderland (Weener) auf. Abgesehen von einem 3-jährigen Englandaufenthalt (Norwich) bin ich meiner ostfriesischen Heimat treu geblieben. Heute lebe ich in Leer. 

Als Sekretärin war mir das Briefe-schreiben nicht genug... deshalb verfasse ich Gedichte, Kurzgeschichten und Romane. --> siehe BÜCHER

Meine zweite künstlerische Leidenschaft ist das Malen --> siehe BILDER

Die Nordseeinsel Borkum hat zum ersten Mal beim bundesweiten Vorlesetag am 16.11.2018 mitgemacht und ich war dabei!! Habe im Haus Rote Erde um 16 Uhr gelesen. Den Leuten hat es gefallen und mir natürlich auch :-) Hab viele nette Leute kennengelernt.

Samstag, 22.09.2018

Meine erste kriminelle DINNER-Lesung. Es war ein sehr gelungener Abend mit wunderbarem Essen und einem hervorragendem Publikum, dem auch meine Lesung geschmeckt hat. :-)

Fräulein Mencke hat bereits eine Fan-Gruppe. :-)

Donnerstag, 05.07.2018 Greetsiel

Eine schöne Lesung mit tollem Publikum.

11.06.2018 Prämieren-Lesung

in der Buchhandlung Klinkenborg

in Weener.

Tolles Publikum,

toller Laden,

toller Abend!!!

Erste Lesung bei Klinkenborg in Weener (Neue Str. 13)

am 11.06.2018 um 19.30 Uhr

Eintritt 8,-- €

Foto: Mit Heidi Kabel vor dem Ohnsorg-Theater

Beim Schreibwettbewerb "Vertell doch mal" 2018 zum Thema Wat för'n Dag mache ich den 2. Platz und gewinne 1.000 Euro :-)

 

INTERVIEW

mit dem

NDR

 

 

und mit

Radio Bremen

1. und 2. Platz mit Herrn Momsen auf der Bühne des Ohnsorg-Theaters.

Was für ein Tag!!!

Am 29.05.2018 ist es endlich so weit! Mein neues Buch ist ausgepackt und ich signiere einige Exemplare für die Buchhandlung Tatort Taraxacum.

Natürlich wieder mit "rote Pfote"

Am 25.04.2018 bin ich in Bremen bei Cesar Millan

dem Hunde-Flüsterer !!!

Was für ein Zufall: am Dienstag, 17. April 2018 treffe ich in Leer auf Schauspielerin Sophie Dal,  die gerade als Ober-kommissarin für den 8. FRIESLAND-Krimi vor der Kamera steht.  "Asche zu Asche" wird er heißen. Ich freu mich drauf!

07. April 2018 Schrieverkring-Warkeldag

Ein wunderbarer Tag mit Plattdeutsch-Schreibern in DUNUM 

Fazit: wieder mal viel gelernt, nicht nur übers Schreiben, sondern auch bei der Kirchenführung mit Axel Heinze vom Heimatverein Esens.  

 

Beim diesjährigen "Vertell doch mal" Wettbewerb vom NDR bin ich unter die 25 Besten (von 1.400!!) ins Finale gekommen und zu zur Abschlussmatinee am 03. Juni 2018 ins Ohnsorg-Theater eingeladen worden.

 

Auf Borkum herrscht um die Weihnachtszeit eine ganz besondere Stimmung

Am 21.12.2017 hatte ich eine wunderbare Lesung im Hotel Rote Erde auf Borkum. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an das tolle Publikum und natürlich an Frau Wahnschaff, die Hotelleitung.

Zum Schluss kommt immer das Beste!!!

Der absolute Höhepunkt  der 10. ostfriesischen Krimitage ist die Lesung von Simon Beckett, der im Kulturspeicher in Leer aus seinem neusten Roman Totenfang liest. Margarete von Schwarzkopf übersetzt seine Texte und interviewt den englischen Bestseller - grandios.

Ein unvergessener Abschluss des 10. Krimifestivals des Mordens, äh Nordens.

Am 17.11.2017 lese ich meinen Kurz-Krimi "Johann Battermann" aus der Anthologie feinste Friesenmorde. Den Hauptteil des Abends bestreitet Jörg Juretzka. Er liest aus Equinox.

Am 15.11.2017 findet in Emden eine kriminelle Weinprobe statt. Ich stelle den den Autor Kai Engelke und den Musiker Helm van Hahm vor, die mit "Musik liegt in der Gruft" auftreten.

Am 10.11.2017 wird in der Nordseehalle in Emden der erste Ostfriesische Krimipreis verliehen. Ich treffe auf den Schauspieler Joe Bausch (bekannt aus dem Tatort), der die drei nominierten Kurz-Krimis vorliest - hervorragende Vorlesestimme!!

Am 02.11.2017 moderiere ich die Lesung von Olaf Büttner und Roland Siegloff in Emden.

Am 06.06.2017 stellen wir das Programm der Ostfriesischen Krimitage für November 2017 vor. Ich lese am 4.11. und am 17.11. (siehe Termine 2017, ganz unten).

Bild: Wilma Lüken, Christa Bruns, Birgit Rutenberg

Am 27. April 2017 hatte ich mit zwei befreundeten Autorinnen im Organeum in Weener eine wunderbare Lesung.

Am 22. Oktober 2016 habe ich erstmalig bei einem Treffen des Schrieverkring Weser-Ems teilgenommen. Hier werden plattdeutsche Geschichten und Gedichte vorgestellt und besprochen!

Ein toller Tag mit tollen Leuten und vielen neuen Erfahrungen! Einfach herrlich und vor allem sehr hilfreich für schreibende Leute.

Wo liegt eigentlich Rutenberg?

Antwort: 80 km nördlich von Berlin

 

Am Samstag, den 13. August 2016 traf sich der Arbeitskreis Ostfriesischer Autoren an der Pünte (Fähre) bei Amdorf, um Geschichten und Gedichte rund um die Pünte zu schreiben.

Am 11. August 2016 habe ich in Greetsiel gelesen. Der Speicherboden der Mühle Schoof war voll und die Stimmung war hervorragend. Dass meine Lesung den Besuchern gefallen hat, war am reichlichen Bücherverkauf abzulesen. Ich wünsche allen mörderischen Spaß mit meinem  hundsgemeinen Ostfrieslandkrimi !!!

Viele haben sich mein Buch signieren lassen und freuten sich über Fräulein Menckes Fußabdruck und meine kleine Hundezeichnung.

Greetsiel ist immer eine Reise wert!

Am 11. August 2016 lese ich in der Mühle Schoof in Greetsiel.

Blutspende: Spannenden Lesestoff spendeten die Weeneraner Autoren Birgit Rutenberg (mitte) und Kai-Uwe Hanken (rechts). Jakobus Baumann und Bgm. Ludwig Sonnenberg  (von links) vom Kuratorium vom Krankenhausvereins bedankten sich für die Unterstützung der Krankenhausbücherei, die von Katherine Groen (zweite von rechts) betreut wird und nun erweitert werden soll.

Bovendeem - ik proot ok Platt :-)

Meine Lebenseinstellung:

geiht nich - giff't nich !!!

www.ak-ostfriesischer-Autoren.de/

Seit 2015 bin ich Mitglied im Arbeitskreis Ostfriesischer Autoren :-)

 

Hier schreiben ostfriesische Autoren Texte in deutscher sowie plattdeutscher Sprache.

16.12.2015  - Signierstunde in Weener

22.11.2015 - Lange Kriminacht im Tatort Taraxacum.

14.11.2015 - Buslesung - Einführung in meinen Roman bevor die Bustour losgeht.

14.11.2015 - die Bustour führt durchs Rheiderland und durch Weener, wo wir Schauplätze meines Romans wiederfinden.

Am 19.11.2015 habe ich die Lesung von Sandra Lüpkes in der Bibliothek in Norden moderiert. Bei der Recherche zu ihrer Person fiel mir auf, dass sie laut chinesischer Astrologie als  "Schwein" geboren wurde, weshalb ich ihr ein Stoffschwein überreichte. Das fand Sandra ebenso lustig wie die zahlreichen Zuschauer. :-)

Am 12.11.2015 las Barbara Wendelken in der Bücherei in Weener. Ich stellte sie und ihr neues Buch "die stille Braut" vor. Die Geschichte spielt wieder in Martinsfehn - einem imaginären ostfriesischen Ort, den allerdings jeder zu kennen scheint.  

Im November 2015 war ich Mitglied der Organisationsgruppe der Ostfriesischen Krimitage. Gemeinsam mit Peter Gerdes, Wolfgang Santjer und Volker Feldkamp haben wir mehr als 40 Veranstaltungen mit mehr als 30 Autoren in ganz Ostfriesland inszeniert. Es gab Krimi-Dinner, kriminelle Bustouren, Lesungen in Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen, Teestuben, Cafés, Kunsthäusern, Fitnessstudios und sogar bei der Polizei und im Gerichtssaal.

Am 12.10.2015 (meinem Geburtstag)stellte ich meinen Roman in der ausverkauften Buchhandlung Klinkenborg in Weener erstmalig vor.

Das war mein schönstes Geschenk.

15.08.2015 - mein Buch erscheint und steht erstmalig in den Regalen der Buchhandlungen. :-)

Ich schreibe am Küchentisch mit Blick in meinen Garten und einer Tasse Tee.

Am 13.07.2014 stelle ich mein Hasenbuch auf der Kunstausstellung in Coldam vor und verkaufe eine ganze Menge Büchlein an begeisterte Hasenfreunde.

Die Stellwand habe ich aus den Bildern gebaut, die ich für das Hasenbuch auf Leinwände gemalt habe.

Kinderzeit:  1967 auf "Jan" !

Geprägt hat mich das Landleben in Ostfriesland, wobei mein besonderes Interesse den Tieren galt - kein Pferd war mir zu hoch....

.... kein Graben war mir zu tief.

(ich bin die Kleine, ganz rechts vorn!)

Geändert hat sich kaum was, ok, ich tummle mich nicht mehr in Gräben rum, aber meine Liebe zu den Tieren, der Natur und dem Leben auf dem Land sind geblieben. 

 

Ich bin sein 28 Jahren Vegetarier.

Die einzige Wurst, die man mir anbieten darf, ist die Extrawurst